CARF-Stiftung

29 September, 22

Blog

Fest der heiligen Erzengel Michael, Gabriel und Raphael

Am 29. September feiern wir das Fest der Heiligen Erzengel Michael, Gabriel und Raphael. Alle drei tauchen in der Heiligen Schrift auf, und jeder von ihnen erfüllt wichtige Aufgaben, die ihnen von Gott direkt anvertraut wurden.

Die von der Kirche für dieses Fest der Erzengel Michael, Gabriel und Raphael vorgeschlagene Evangeliumsstelle ist die Begegnung Jesu mit Nathanael, die der heilige Johannes an den Anfang seines Evangeliums stellt. "Ihr werdet den Himmel geöffnet sehen und die Engel Gottes auf- und niedersteigen auf den Menschensohn" (Joh 1:47-51). Jesus gibt sich als der Messias zu erkennen und beschreibt die Mission der Engel, die Teil der Heilsgeschichte sind und verschiedene Aufgaben erfüllen, die ihnen von Gott anvertraut wurden.

Was hat Gott den heiligen Erzengeln anvertraut?

Die Liturgie feiert den biblischen Glauben und die lehrmäßige Tradition der Kirche. In diesem Fall hat sie sich vereint in am 29. September, dem Fest der Erzengel Michael, Gabriel und Raphael. Ihre Namen verweisen auf ihre Funktionen als Vermittler zwischen Gott und den Menschen sowie als Vollstrecker seiner Befehle und Überbringer seiner Botschaften.

Der Erzengel Gabriel

Sein Name bedeutet "Gottes Kraft".. Der Erzengel Gabriel wurde mit der Aufgabe betraut, den Menschen zu verkünden Jungfrau Maria die die Mutter des Erlösers sein würde. Die Botschaft, die sie vermittelt, ist bedeutsam. Er ist zweifellos der wichtigste in der Heilsgeschichte; es geht um das Kommen des Messias, des Sohnes Gottes, in die Welt.

Er wurde "von Gott gesandt... in eine Stadt in Galiläa, die Nazareth heißt, zu einer Jungfrau, die mit einem Mann verlobt war, der Josef hieß und aus dem Hause David stammte; und die Jungfrau hieß Maria. Und der Engel kam herein und sagte zu ihr: "Sei gegrüßt, du Hochbegabte! Der Herr ist mit dir, gesegnet bist du unter den Frauen". Lukas 1, 26.

Der Erzengel Michael

Auf Hebräisch bedeutet es "Wer wie Gott!"Dieser Ausdruck steht im Einklang mit seiner Mission und seinen Einsätzen. Der Erzengel Michael hat das Kommando über die himmlischen Armeen.. Er ist der Verteidiger der Kirche und sein Name ist der Schlachtruf in der Schlacht am Himmel gegen Satan. Deshalb wird St. Michael so dargestellt, dass er die Höllenschlange angreift.

Die Kirche verehrt ihn seit dem 5. Jahrhundert wegen seiner schützenden Rolle, sowohl in der ersten Lesung, während der Feier des Heilige Messewie in der Stundenliturgie, in den Antiphonen und im Offizium der Lesungen.

Der Erzengel Sankt Raphael

Der Erzengel Raphael ist der Freund der Wanderer und der Arzt der Kranken. Sein Name bedeutet "Die Medizin Gottes". o "Gott hat Gesundheit gewirkt".. In der Bibel wird er als Beschützer und Begleiter von allen dargestellt und ist einer der sieben großen Engel, die vor der Herrlichkeit des Herrn anwesend sind.

Es erscheint im Buch der Tobit 12, 17-20 dass es der Erzengel Raphael selbst ist, der seine Identität offenbart: "Haben Sie keine Angst. Friede sei mit Ihnen. Segnen Sie Gott für immer. Wenn ich bei Ihnen war..., dann geschah dies durch Gottes Willen. Ihm müssen Sie jeden Tag segnen, ihm müssen Sie singen... Und nun segnen Sie den Herrn auf Erden und bekennen sich zu Gott. Seht, ich gehe hinauf zu dem, der mich gesandt hat...".

Ich habe die Gebete für das Werk Gottes gebetet und dabei die heiligen Erzengel angerufen, unsere Schutzpatrone: den heiligen Michael, den heiligen Gabriel, den heiligen Raphael... Und wie sicher bin ich mir, dass dieser dreifache Ruf an solch hohe Herren im Himmelreich dem Dreifaltigen und Einen höchst angenehm sein wird - ist - und die Stunde des Werkes beschleunigen wird!

Der heilige Josemaría Escrivá

Erzengel Michael, Gabriel und Raphael: Schutzpatrone des Opus Dei

Der heilige JosemaríaVon Beginn der Gründung des Werkes an spürte er, dass er viel Hilfe vom Himmel brauchte, um die Mission zu erfüllen, die Gott ihm anvertraut hatte: die Botschaft zu übermitteln, dass es möglich ist, durch Arbeit und ein gewöhnliches Leben ein Heiliger zu sein. Ein Teil dieser Hilfe kam von den heiligen Erzengeln Michael, Gabriel und Raphael.

Am Donnerstag, dem 6. Oktober 1932, wählte der heilige Josefmaria während seiner geistlichen Exerzitien im Kloster der Karmeliten der Abtrünnigen in Segovia in der Kapelle des heiligen Johannes vom Kreuz die Erzengel Michael, Gabriel und Raphael sowie die Apostel Johannes als Schutzpatrone des Opus Dei, St. Peter und St. Paul. Von diesem Moment an betrachtete er sie als Schirmherren der verschiedenen apostolischen Bereiche, die das Opus Dei ausmachen.

Unter der Schirmherrschaft des Erzengels St. Raphael steht die Arbeit der christlichen Ausbildung der Jugend, aus dem die neue Berufungen. Unter der Schirmherrschaft des Erzengels St. Michael finden wir diese neuen Berufungen mit dem Ziel, sie geistig und menschlich zu formen. Die Väter und Mütter der Familien, die Teil des Werkes sind, stehen unter dem Schutz des Erzengels St. Gabriel.

So können wir uns an die Passage aus dem Lukasevangelium erinnern, die am Fest der Erzengel Michael, Gabriel und Raphael gelesen wird, und denken, dass Gott hat gewollt, dass alle Christen die Hilfe der Erzengel erhalten. und mit Hilfe der Schutzengel, die viel von der Aufgabe verstehen, kalte Herzen zu entflammen und zu helfen, großzügige Entscheidungen zu treffen.

Bibliographie

- Opusdei.org
- Dominikaner.org

Teilen Sie das Lächeln Gottes auf Erden.

Wir ordnen Ihre Spende einem bestimmten Diözesanpriester, Seminaristen oder Ordensmann zu, so dass Sie seine Geschichte kennen und für ihn mit seinem Vor- und Nachnamen beten können.
JETZT SPENDEN
JETZT SPENDEN